Bürgerstiftung spendet einer allein erziehenden Mutter mit ihren Kindern einen Tagesausflug

Zunächst möchte sich die Bürgerstiftung herzlich bei Frau Ludwig vom Reisetreff-Treff in Wallenhorst bedanken. Sie hatte nämlich spontan 4 Gutscheine für eine Oldtimer-Busfahrt zum Dümmer gespendet.

So konnte die Bürgerstiftung der allein erziehenden Mutter Kerstin Slater mit ihren 3 Kindern ein weiteres Mal eine besondere Freude machen und der ganzen Familie einen schönen Tag schenken.

Mit einem Original Büssing-Gelenkbus – Baujahr 1969 – ging es am 25. März 2017 über Bramsche nach Dümmerlohausen zur Aalräucherei Hoffmann. Nach Kaffee und Kuchen erfuhren die Mitreisenden bei einem Rundgang nicht nur alles über die Aufzucht- und Verarbeitung von Aalen, sondern erhielten auch einen Einblick über die Vielfalt  weiterer Fischspezialitäten, die angeboten werden.

Danach nutzte Familie Slater die angebotene Freizeit für einen ausgiebigen Spaziergang am Westufer des Dümmers.

Am späten Nachmittag ging es mit dem Oldie-Bus wieder Richtung Heimat nach Wallenhorst.

Voller Begeisterung berichtete Frau Slater in einem persönlichen Gespräch mit dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Jochen Bruhn über den tollen Familienausflug. „Es waren ein paar schöne Stunden mit meinen Kindern – losgelöst von den Alltagsproblemen:“ sagte sie voller Dankbarkeit.