Im Juli 2007 stand für Eltern und Schulleitung der Johannisschule fest: der Schulhof muss saniert und kindgerecht gestaltet werden.

Nachdem auch die Bürgerstiftung um Unterstützung gebeten wurde, entschied sie sich gemeinsam mit der Marianne und Frank Kochmann Stiftung spontan, bei der Renovierung und Verschönerung mit jeweils 250 Euro zu helfen.

Auf Wunsch des Schulelternrates sollte der Betrag für die Anschaffung von 4 wetterfesten Lesestelen für den Pausenhof verwendet werden.

Jetzt war es endlich soweit. Im Rahmen des Sponsorenlaufes am 25.April wurden die Lesestelen zur Freude der Schulleitung, Elternschaft und vor allem der Schulkinder offiziell übergeben und eingeweiht.